Miteinander Alt werden im Attergau

Informationen

So erreichen Sie uns:

Telefon:   +43 7667 6061

Fax:         +43 7667 6808

Mobil:      +43 676 88 625 580

E-Mail:    hl@attersen.at

Allgemeine Informationen

Das Attergauer Seniorenheim ist eine Einrichtung der Altenhilfe und Altenpflege, welches in unterschiedlichen Bereichen ein umfassendes Wohn- Pflege- und Betreuungsangebot für die vielfältigen Bedürfnisse älterer Menschen anbietet.
Zum Haus gehören zwei Wohnbereiche, welche sich in 5 Wohngruppen gliedern. Ebenso gehört die Grundversorgung des angrenzenden, eigenständigen Wohnhauses „Betreubares Wohnen“, die Versorgung des Attergaues mit Essen auf Rädern sowie die Versorgung der Schulen und Kindergärten der Marktgemeinde St. Georgen im Attergau mit Ausspeisungen zu den Aufgaben des Seniorenheim Teams.
Der Träger des Hauses ist die Marktgemeinde St. Georgen im Attergau.

Historie der Einrichtung

Das Attergauer Seniorenheim wurde im Jahr 1991 durch den damaligen Bürgermeister Rudolf Rottner eröffnet.

Die ersten BewohnerInnen zogen am 2. Juli 1991 im Seniorenheim ein. Mit dem 1.1.2013 ging die Kurzzeitpflege mit 2 Einpersonen-Wohneinheiten in Betrieb.
Die Aufgabe der Heimleitung hat Hr. Ing. Thomas Hofinger, MBA MSc inne. Der erste Heimleiter des Attergauer Seniorenheimes war bis 2010 Hr. Felix Pillinger. Die Leitung der Betreuung und Pflege hat am 1. August 2013 Fr. DGKS Barbara Binder von Fr. DGKS Ljubica Stadlmayr übernommen.
Die Küchenleitung hat seit der Eröffnung des Attergauer Seniorenheimes Hr. Maximilian Purrer inne.

Lage

Das Attergauer Seniorenheim ist im Zentrum von St. Georgen im Attergau in der Jakitschgasse 14 gelegen. Zum Heim gehört ein kleiner Park, welcher an den Kirchenvorplatz angrenzt. Das Attergauer Seniorenheim verfügt über eine eigene Haltestelle der Lokalbahn Attersee – Vöcklamarkt.

Das Einzugsgebiet

Das Attergauer Seniorenheim wurde primär für die BewohnerInnen der Marktgemeinde St. Georgen im Attergau errichtet.

Weiters versteht sich das Heim aber auch als Heim der Attergau - Gemeinden, wozu die folgenden Gemeinde gehören:

Berg im Attergau

Strass im Attergau

Attersee

Nussdorf

Oberwang

Seewalchen

Unterach

 

Sind freie Plätze vorhanden, leben Angehörige in unserem Einzugsgebiet oder macht der SHV Vöcklabruck von seinem Einweisungsrecht gebrauch, sind uns auch BewohnerInnen anderer Gemeinden und Regionen herzlich willkommen.