Miteinander Alt werden im Attergau

Informationen

Im Wohn- und Pflegebereich stehen 52 Einzelzimmer und 4 Doppelzimmer zur Verfügung. Die Zimmer haben eine Größe von zirka 21 bis zirka 27 qm inkl. Bad/WC (ca. 17/21,5 qm in der Bemessung lt. OÖ Alten- und Pflegeheimverordnung §7).

· alle Gebäude und Räume sind barrierefrei erreichbar

· zu den meisten Zimmern gehört auch ein Balkon

· ein Bewohneraufenthaltsraum/ Gemeinschaftsraum befindet sich bei den Wohnbereichen - in jedem Stockwerk

· den Bewohnern und Angehörigen stehen der Eingangshallenbereich, die Kapelle, das Klavierzimmer mit Bibliothek, der Fernsehraum und der Gartenpavillon zur Mitbenutzung zur Verfügung

· zudem stehen Räume für Beschäftigung, Aktivitäten, Ergotherapie, Bibliothek bereit

· ein Friseurraum steht zur Verfügung

· weiters gibt es im Keller einen Bastelraum sowie einen Raum zur Magnetfeldtherapie

· allen Bewohnern steht der Speiseraum für die Einnahme der Mahlzeiten zur Verfügung

· für Wertsachen, welche nicht im Zimmer verwahrt werden sollen, steht in der Attergauer Raiffeisenbank ein Schließfach zur Verfügung

Räumliche Ausstattung

Alle Zimmer verfügen über Notruf-, Telefon- und Fernsehanschluss.
Empfehlenswert ist es, wenn die BewohnerInnen sich ihren Wohnraum mit eigenen Kleinmöbeln und vor allem persönlichen Dingen (Bildern, Blumen, ...) gestalten. Im Doppelzimmer bedarf dieses der Absprache mit dem zweiten Bewohner / der zweiten Bewohnerin. Das Bett wird aus pflegerischen Gründen grundsätzlich vom Haus gestellt. Die Zimmer werden aber auch vollständig möbliert angeboten.
Es kommen dabei die Regelungen der Heimordnung zur Anwendung (Sicherheit, Brandschutz, ...).